Abofallen bei WhatsApp

falle

WhatsApp bald nicht mehr kostenfrei

Der beliebte Dienst WhatsApp hat sich aufgrund der hohen Verbreitung auf den Handys für Betrüger interessant gemacht. Es gibt nun die ersten Abofallen, die sich in WhatsApp breit machen. Die Urheber dieser Abofallen sind natürlich nicht Mitarbeiter der Firma, die hinter WhatsApp steht, sondern das sind clevere unseriöse Unternehmer. Sie sorgen mit Einblendungen auf dem Handy dafür, dass der Nutzer denkt, seine kostenfreie Nutzung von WhatsApp würde bald deaktiviert werden. Nur wenn man auf die Einblendung klickt, könne man WhatsApp weiterhin kostenfrei nutzen, so behauptet die eingeblendete Anzeige.

Diese Meldung ist frei erfunden. Wer darauf klickt, handelt sich ein kostenpflichtiges Abonnement ganz anderer Natur ein. Mit der Firma hinter WhatsApp hat all dies nichts zu tun.

Falls Sie selbst WhatsApp nicht nutzen, warnen Sie alle Menschen in Ihrem Umfeld hiervor! WhatsApp ist so stark verbreitet, dass diese Abofallen viel Unglück verursachen können.

Wir erstellen im neuen Jahr 2016 gesonderte Erklärfilme, die sich explizit mit der Nutzung von WhatsApp auseinandersetzen. Unsere Mitglieder erhalten diese Filme kostenfrei im Mitgliederbereich. Wenn Sie gerne Mitglied bei uns werden möchten, klicken Sie bitte hier.

Hier sehen Sie eine Einblendung, die die Abofalle verursacht:

whatsappabofalle

 

Zudem gibt es einen weiteren Trick

Eine andere Meldung wirbt für besondere Smiley-Bilder. Diese besonderen Smiley könne man herunterladen, so die eingeblendete Meldung. Wer diese jedoch herunterlädt, landet ebenfalls in einer Abofalle. Denn die Smileys sind nicht kostenfrei. Da außergewöhnliche Smileys-Formen sehr beliebt bei den Nutzern von WhatsApp sind, fallen nicht wenige auf diese Abofalle hinein. Klären Sie vor allem Ihre sehr jungen Familienmitglieder und Kinder auf!

 

Levato hat ein leicht verständliches Sachbuch zum Thema Spam erstellt, in dem Sie alle Tricks der Spam-Kriminellen finden.

“Tricks der Spam-Mafia” hier bestellen:

Hier bestellen