Das erfundene Online-Einschreiben

briefkastenEs gibt tatsächlich einen Dienst der Post im Internet, der sich E-Filiale nennt. Hier kann man zum Beispiel Briefmarken oder Paketmarken ordern. Betrüger verschicken zur Zeit mehrere Spam-Mails und mißbrauchen dabei den Namen der Post E-Filiale. In einer Version dieser E-Mails ist von einem Online-Einschreiben die Rede, das angeblich auf uns wartet.

Einschreiben und Post, das passt auf den ersten Blick zusammen, doch ein Online-Einschreiben gibt es nicht! Es ist wieder einmal eine Erfindung der Betrüger die uns dazu bringen wollen, einen Link in der Mail anzuklicken.

Besonders trickreich: In der E-Mail heißt es: “Prüfung: Erfolgreich, keine Viren”. Der Betreff des Einschreibens lautet angeblich: “Bargeld / Auszahlung.” Und zusätzlich wird noch erwähnt: “Bitte beachten Sie das der Online-Abruf nur heute gültig ist.”

Damit vereint die E-Mail gleich mehrere typische Merkmale von Spam-Mails: Es wird dem Sicherheitsgefühl gespielt, es wird Geld in Aussicht gestellt und es wird zeitlicher Druck ausgeübt. Dabei ist alles, was in dieser E-Mail steht, frei erfunden.

Auch die Post selbst warnt vor gefälschten E-Mails in ihrem Namen:
www.deutschepost.de/de/w/warnung-vor-gefaelschten-mails.html

Hier sehen Sie die E-Mail:

e-post-spam