Schnäppchenjagd

sale Alle Levato DVDs für nur 2 Euro statt 39,90 Euro!!! 

Sind sie neugierig geworden, wähnen Sie ein Schnäppchen? Glauben Sie, diese Überschrift führt Sie zu einem unfassbar günstigen Rabatt der Levato DVDs? Leider nein.

Mit diesen Tricks arbeiten die Schnäppchen-Betrüger. Eine der wirksamsten und ältesten Methoden der Cyberkriminellen ist die Gier. Oder die Freude darüber, ein Schnäppchen ausfindig gemacht zu haben, das andere noch nicht kennen. Der Gedanke, den Freunden davon berichten zu können, wie günstig man etwas gekauft hat, ist ein heiß geliebtes Hobby deutscher Bürger. Nicht umsonst ist ALDI in Deutschland so groß und so beliebt geworden. Das wissen auch die Spam-Kriminellen und bauen hierauf ihre Betrugsmaschen auf.

Luxus- und Designerwaren zum Schnäppchenpreis

In Spam-Mails werden hochwertige, teure Luxusprodukte zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten, die Spam-Mail ist gleichzeitig natürlich gefüllt mit Hochglanzfotos des jeweiligen Produkts. Die Kombination der Nennung einer entsprechenden Luxusmarke und den dazu passenden hochwertigen Abbildungen des Produkts lassen die E-Mail nicht wie einen Betrugsversuch erscheinen, eher wie eine ganz normale Werbung.

Wer sich sodann aber über die Produkte informiert, über die in der E-Mail beiliegenden Links zu einem Online Shop, der läuft Gefahr, sich Schadprogramme auf den Computer zu laden. Der Kauf eines solch extrem günstigen Produkts in Online Shop dieser “Supergünstig”-Kategorie führt meist dazu, dass das Produkt nie beim Käufer ankommt, das bezahlte Geld aber auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist.

Betrugsmasche tarnt sich als Werbe-Mail

Besonders gerne werden in diesen Spam-Mails bekannte Designerwaren angepriesen. Die beworbenen Rabatte sind teilweise so verlockend günstig, dass ein Liebhaber des angebotenen Produkts quasi kaum widerstehen kann, es nicht doch wenigsten zu versuchen, das Produkt derart günstig zu kaufen.

Untenstehend sehen Sie das Beispiel eines beliebten Designers, dessen Handtaschen in einer solchen Spam Mail extrem günstig angeboten werden. Durch die hervorragende Qualität der Fotos und den bekannten Markennamen sonnt sich die Spam-Mail im Licht des Seriösen, die Spam-Mail wird in die Kategorie “Werbung” eingestuft. Werbung kann zwar nervig sein, aber auf einen Kaufinteressenten wirkt sie immerhin glaubwürdig und vertrauenswürdig. Der erste Schritt zum Betrugsopfer ist getan.

So sieht eine Spam-Mail mit der Schnäppchen-Betrugsmasche aus. Hier wird eine Handtasche von Michael Kors beworben, die Kaufpreise sind unschlagbar günstig:

 

kors