Partner

dtb logo

Levato ist offizieller Partner des DTB. Der Deutsche Turner-Bund (DTB) präsentiert als zweitgrößter Sportverband seine Angebote deutschlandweit. Unter dem Dach des DTB als Verband für Turnen und Gymnastik versammeln sich 22 Landesturnverbände, 228 regionale Gliederungen, knapp 20.000 Vereine und knapp 5 Millionen Mitglieder. Als Verband für Turnen und Gymnastik betreut der DTB seine Sportarten jeweils ganzheitlich in ihren Ausprägungen als Wettkampf- und Spitzensport sowie als Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport. Der DTB konzentriert seine Aufgaben besonders auf die Kernsportarten Gerätturnen und Gymnastik sowie auf das Kinderturnen und die Bereiche Fitness, Gesundheit und Wellness.
Die Dachmarken des DTB sind: Turnen, Kinderturnen, Gymwelt.

 



Digital-KompassDer “Digitale Stammtisch” ist ein Teil des “Digital Kompass”, einem neuen Angebot von „Deutschland sicher im Netz“ und der BAGSO. Er verbindet Experten mit Interessierten über das Internet. Dabei kann jeder, der Interesse hat, seinen eigenen Stammtisch gründen und einen Fachexperten als Gesprächspartner buchen.

Kristoffer Braun und Andreas Dautermann von Levato sind ab sofort auch als Experten für den „Digitalen Stammtisch“ aktiv.  Damit will Levato einen weiteren Beitrag dazu leisten, die Digitale Integration zu fördern. „Unsere selbstgewählte Aufgabe ist es, Menschen zu unterstützen, die nicht mit dem Computer und Internet aufgewachsen sind und die digitale Welt noch besser nutzen möchten. Daher haben wir uns sehr gerne bereit erklärt, das Projekt mit unserer Expertise zu unterstützen“, so Andreas Dautermann, einer der beiden Gründer von Levato.

 



Logo des seniorentreffs
Deutschlands ältestes und aktivstes Seniorennetzwerk im Internet.
Der Seniorentreff vernetzt in Foren, Chats, Blogs und Gruppen Deine Interessen und individuellen Beiträge online mit denen der anderen. Hier findest Du Nähe, Austausch, Unterhaltung und Hilfe rund um die Uhr! Durch persönliche Kontakte und reale Treffen wird aus Deinem virtuellen Netzwerk eine weltweite gemeinsame Plattform mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten…

 


vhs leipzig

Die VHS Leipzig verwendet die Levato-Filme in den Kursen der Themenbereiche “Computer, Internet, Digitales Leben”.

Sie ist das kommunale Weiterbildungszentrum für alle Leipzigerinnen und Leipziger. In jedem Semester führen rund 750 freiberufliche Kursleiterinnen und Kursleitern die Kurse durch. Die Traditionen der VHS Leipzig, die in die Aufklärung und Arbeiterbildung zurückreichen, verknüpfen Gegenwart und Zukunft.

Die VHS Leipzig steht für Lebensbegleitendes Lernen, vielfältige Bildungsangebote in hoher Qualität, die Verbindung von Bildung, Kommunikation und Erlebnis, individuelle Beratung und kompetenten Service sowie sozialverträgliche Entgelte.

 



AVB_Logo I

Der Verein Ambulante Versorgungsbrücken e. V. versteht unter gesundheitsbezogener Selbsthilfe die Befähigung (Empowerment) Erwachsener aller Altersgruppen, insbesondere der Generation 50 Plus, ihre Alters- und Genesungsprozesse aktiv, selbstbestimmt und ressourcenorientiert zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeit des Vereins stehen die Aktivierung des Selbsthilfepotenzials, die Verbesserung des Arzt-Patienten-Verhältnisses durch Patientenedukation und die soziale Emanzipation der Zielgruppe. Der ganzheitliche Ansatz umfasst dabei nicht nur den sekundärpräventiven, sondern auch den primärpräventiven Bereich. Im Kontext individueller als auch kollektiver Selbsthilfe erschließt sich die Zielgruppe individuelle Strategien für ein aktives und gesundes Altern sowie zur Bewältigung akuter Krankheitsphasen, die mit einer ambulanten oder stationären Behandlung einhergehen und der anschließenden Genesungsphase im häuslichen Umfeld.


Logo-Costa-Nachrichten-272x90

Die Costa Nachrichten setzen sich zusammen aus den Costa Blanca Nachrichten (CBN) und ihren Ablegern Costa del Sol Nachrichten (CSN) und Costa Cálida Nachrichten (CCN). Die Costa Nachrichten sind die ältesten deutschsprachigen Wochenzeitungen auf dem spanischen Festland, die seit fast 40 Jahren ausführlich über das lokale, regionale und nationale Geschehen informieren sowie über einen umfangreichen Serviceteil verfügen.
Das Verbreitungsgebiet reicht von Valencia im Norden bis Cádiz im Süden. CBN, CSN, CCN und CBZ, das kostenlose Wochenblatt an der Costa Blanca, werden vom Verlag Rotativos del Mediterráneo herausgegeben, der zur deutschen Ippen-Gruppe (Münchner Merkur, tz, HNA) gehört.



Grosseltern_deGroßeltern: Leisten viel. Sind wichtig. Haben ‚fast’ immer eine Antwort. Unterstützen auch in der Not. Trösten und kümmern sich. Machen Geschenke. Sind da, wenn man sie braucht. Gehen durch dick und dünn mit ihren Enkeln.

Großeltern sind auch heute ein wichtiger Eckpfeiler für die Familie und unsere Gesellschaft. Prominente Großeltern, wie jüngst Prinz Charles oder zuvor die Popikone Nena (2-fache Großmutter mit 50), können sich vor den Medien nicht retten. Vor allem aus dem Antrieb heraus, den Großeltern mehr Beachtung zu schenken, ist grosseltern.de entstanden.

 


Die Akademie für Ältere Heidelberg als öffentlich geförderte Bildungseinrichtung für Menschen ab 60 trägt der demographischen Entwicklung in unserer Gesellschaft Rechnung, in der die Menschen älter werden und aktiv sein möchten. Ursprünglich als Selbsthilfeeinrichtung konzipiert, stellen ältere Menschen im Rahmen des Akademieprogramms ihr Wissen, ihre breiten Lebenserfahrungen und Kompetenzen anderen Menschen ihrer Generation ehrenamtlich zur Verfügung. Das Programm der Akademie für Ältere umfasst Bildungs- und Selbstaktivierungsangebote für alle wesentlichen Lebensbereiche des älteren Menschen. Die Akademie für Ältere fördert die Gesundheit und geistige Beweglichkeit im Alter. Sie fördert die Gemeinschaft und beugt drohender Einsamkeit im Alter vor. Die Akademie für Ältere ist von konfessionellen, parteipolitischen und anderen Gruppeninteressen unabhängig. Sie ist ein Forum für freien Meinungsaustausch und fördert interkulturelle Begegnungen, nicht zuletzt mit einem breit gefächerten Seminarangebot für Fremdsprachen.

 



mag66
Das Magazin sechs+sechzig wird von dem gemeinnützigen Verein zur Förderung des Dialogs der Generationen e.V. herausgegeben. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Altenbild in der Öffentlichkeit zu verändern. Nicht mehr pflegebedürftig und hinfällig, sondern aktiv, interessiert und mobil ist die heutige Altengeneration. Diesen gesellschaftlichen Wandel gilt es zu vermitteln.

 


banner

Das landesweite Internetportal (für Bremen und Bremerhaven) beinhaltet eine umfangreiche Sammlung von redaktionellen Beiträgen und Angeboten für Menschen über 55. Aktuelle Informationen zum Thema Gesundheit, Pflege und Betreuung sind ebenso zu finden wie Wissenswertes über Wohnen, Reisen und Gesellschaft. Das Besondere: Die LeserInnen schreiben selber. Jede/r kann ihre/seine Texte dort einfach einstellen oder sich aktiv in die Redaktionsarbeit einbringen. Das Portal ist ein Teil des Stadtinformationssystems bremen.online.

 


pro-seniuter

Der gemeinnützige Verein Pro-Seniuter Schweiz engagiert und spezialisiert sich hauptsächlich für den Anschluss und die Integration von SeniorenInnen in die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien.

 


Link-Partnerseite-Andreas_14.10.2015
Wenn, statt rasten noch rosten………; dann DIE FRANKENFREAKS Nürnberg, die ComputerOldiesNuernberg aufsuchen, nach dem Motto: einer für alle, alle für jeden…
Mit viel Spaß in der Gruppe, ohne Angst und Hemmschwelle, das Medium COMPUTER, spielend begreifen, verstehen und erlernen wollen….



Seniorweb.ch ist die dreisprachige, interaktive Internetplattform für die Generation 50plus in der Schweiz. Sie wird gestaltet, betrieben von 100 Freiwilligen die für die Bedürfnisse ihrer Generation schreiben, organisieren und Netzwerke entwickeln. Die Internetplattform seniorweb.ch, die seit über 10 Jahren erfolgreich im Markt besteht, präsentiert sich modern und übersichtlich und enthält viele Angebote und neue Möglichkeiten für die Nutzerinnen und Nutzern. Sie bietet auch allen Altersorganisationen der Schweiz eine Plattform an, auf der diese ihre Mitglieder informieren können.

 



k_logo
Wissen, wie’s geht! Zeigen, wie’s geht! – Das Internet-ABC ist ein spielerisches und sicheres Angebot für den Einstieg ins Internet. Als Ratgeber im Netz bietet es konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web. Die werbefreie Plattform richtet sich mit Erklärungen, Tipps und Tricks an Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen – ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein Internet-ABC, dem zwölf Landesmedienanstalten angehören. Zentrales Ziel der Vereinsarbeit ist es, Kinder und Erwachsene beim Erwerb und der Vermittlung von Internetkompetenz zu unterstützen.

 


image005

Das Internetportal Senioren Online will hauptsächlich älteren Menschen hilfreich zur Seite stehen, die bisher wenig Erfahrungen auf diesem Gebiet haben und sich mit dem Thema Computer und Internet intensiver beschäftigen wollen. Das Internetportal richtet sich aber auch an Anwender, die auf diesem Gebiet in ihrem bisherigen Berufsleben tätig waren und bereits persönliche Erfahrungen sammeln konnten, jetzt aber vor der Aufgabe stehen, ihr Wissen für den privat genutzten Computer zu Hause anzuwenden.