PayPal temporär limitiert

spamschildÜber den Zahlungsanbieter PayPal haben wir schon sehr häufig in dieser Rubrik berichtet. Doch PayPal wird leider immer wieder das Ziel von Betrugsversuchen und es tauchen ständig neue Maschen auf. Dies ist nicht verwunderlich, denn hier geht es um Geld und um das Bezahlen im Internet. Ergaunert man die Anmeldedaten für PayPal, so kann man Einkäufe und Überweisungen im Internet auf fremde Kosten tätigen. Daher weisen wir immer auf alle Betrugsversuche bzgl. PayPal hin, weil der Bezahldienst im Internet eine solch wichtige Rolle spielt.

Tempolimit?

bildschirmfoto-2016-10-06-um-16-29-49Die neueste Behauptung lautet: PayPal-Konto temporär limitiert! Dies soll angeblich zu unserer eigenen Sicherheit passiert sein. Wir sollen nun unsere “Identität betätigen”. In Wirklichkeit ist dies aber alles eine Erfindung der Betrüger, die an unsere Daten möchten.

Sie können sich merken: Solche Bestätigungen gibt es nicht! Paypal wird Sie niemals dazu auffordern, Daten oder Ihre “Identität” auf diese Weise zu bestätigen. Klickt man den Link an, so landet man auf einer gefälschten Internetseite und die Daten landen (sofern man dort welche einträgt) direkt bei den Betrügern.

www.paypal.de

Wenn Sie eine merkwürdige E-Mail von PayPal erhalten haben, so melden Sie sich auf der Seite von PayPal direkt an, ohne irgendwelche Links in E-Mails anzuklicken. Öffnen Sie Ihren Browser und tippen Sie die Adresse dort von Hand ein. Alle echten Mitteilungen von PayPal erscheinen dort unter den Nachrichten. Bitte gehen Sie in Sachen PayPal immer so vor, d.h. reagieren Sie nur auf Meldungen, die direkt auf der Internetseite von PayPal angezeigt werden. Geben Sie hierfür die Internetadresse von PayPal am besten von Hand in die Adresszeile Ihres Browsers ein. Dies ist der sicherste Weg, Betrugsversuche, die mit einer Umleitung auf eine andere Internetseite arbeiten, zu verhindern.

Die erste Frage sollte aber lauten: Nutzen Sie PayPal überhaupt, sind Sie dort angemeldet? Falls nicht, so können Sie die E-Mail ohnehin sofort löschen.

So sieht die Spam-Mail aus:

wiederpaypalspam

 


 

Tricks der Spam-Mafia


Jede Woche erhalten Sie bei Levato aktuelle Spam-Warnungen im Newsletter und wir berichten über die neuesten Betrugsversuche. Hierzu haben wir nun ein Sachbuch geschrieben!

In dem leicht verständlichen Lehrbuch finden Sie alle Tricks der Spam-Kriminellen. Wir haben dutzende betrügerische E-Mails analysiert und kategorisiert. In 6 Kapiteln stellen wir unterschiedliche Methoden der Betrüger vor, jeweils mit bebilderten Beispielen. In einem siebten Kapitel verraten wir Tipps und Tricks, wie man Spam-Mails erkennt und was man dagegen tun kann. Lernen Sie mit unserer Hilfe die verschiedenen Maschen der Kriminellen kennen und schützen Sie sich!

Sie können das Buch aber auch als Nachschlagewerk für den Notfall benutzen. Sie legen es neben den Computer und wenn eine fragwürdige Mail in Ihrem Posteingang auftaucht, schlagen Sie einfach nach: so schützen Sie sich optimal vor Spam-Betrug!

Hier können Sie das Buch bestellen:

Hier bestellen