Terroristen bei Amazon

vermummtWas haben Spam, Amazon und Terroristen gemeinsam? – Das klingt wie der Anfang eines Witzes. Und ist es in gewisser Weise auch, allerdings ein ganz besonders schlechter Witz.

In einer neuen Spam-Mail haben sich die Betrüger doch tatsächlich eine Verbindung zu den Terroranschlägen auf dieser Welt einfallen lassen. Mit dieser Masche versuchen sie, die Angst vor dem Terror für den eigenen Vorteil zu nutzen. Denn vor Terror hat jeder Angst und Sensationsmeldungen zu Terroranschlägen und den Hintergründen werden besonders gerne gelesen, über neuste Sicherheitsmaßnahmen wird gerne berichtet.

Die Spam-Mail behauptet folgendes:

Angeblich hat Amazon zum Schutz vor dem internationalen Terror ein weltweites Programm gestartet, es nennt sich “Kenne Deinen Kunden”. Um sicherzustellen, dass das Kundenkonto auch wirklich vom echten Kunden genutzt wird und nicht durch terroristische Hacker zweckentfremdet wird, soll regelmäßig Ihre Identität überprüft werden. Durch diese Überprüfung kann Amazon dann angeblich sicherstellen, dass das Kundenkonto wirklich zu Ihnen gehört und nicht durch einen Terroristen genutzt wird, um zum Beispiel Einkäufe für einen Terroranschlag zu tätigen.

Kompletter Quatsch!

Das ist so unfassbar dreist, dass einem fast die Worte fehlen. Diese E-Mail ist frei erfunden und nicht wahr. Erdacht durch nicht nur kriminelle Menschen, sondern schlichtweg böse Menschen. Die schrecklichen terroristischen Ereignisse der vergangenen Jahre und die in den Bürgern wachsende Besorgnis auf eine betrügerische Art über Spam-Mails auszubeuten, das ist nur noch unglaublich. Hier haben die Cyberkriminellen eine Grenze überschritten, von der wir persönlich bei Levato nicht gedacht hätten, dass sie überschritten wird.

So sieht die Terror-Spam-Mail aus

Zum Vergrößern klicken Sie ganz einfach auf das Foto. Es zeigt die E-Mail als einen sogenannten Screenshot, also ein Bildschirmfoto. Das Ziel der Spam-Mail ist es, durch die neuartige Beziehung zum Terror den Leser dazu zu veranlassen, dass er gerne mithelfen will im Kampf gegen den Terror. Die Hilfe gelingt über die Verifizierung der eigenen Daten. Und hier liegt dann der Betrug begraben: die Daten werden selbstverständlich nicht an Amazon gesendet, sondern an die Spam-Kriminellen und diese verwenden Ihre Daten dann für betrügerische Zwecke. Amazon hat mit dieser E-Mail nichts zu tun!
terror_kunde_amazon

 


 

Tricks der Spam-Mafia

spam-cover-3d-freigestelltJede Woche erhalten Sie bei Levato aktuelle Spam-Warnungen zu den neuesten Betrugsversuchen. Hierzu haben wir nun auch ein Sachbuch geschrieben!

In dem leicht verständlichen Lehrbuch finden Sie alle Tricks der Spam-Kriminellen. In sechs Kapiteln stellen wir unterschiedliche Methoden der Betrüger vor, jeweils mit bebilderten Beispielen. In einem siebten Kapitel verraten wir Tipps und Tricks, was man dagegen tun kann. Lernen Sie mit unserer Hilfe die verschiedenen Maschen der Kriminellen kennen!

Sie können das Buch aber auch als Nachschlagewerk für den Notfall benutzen. Sie legen es neben den Computer und wenn eine fragwürdige Mail in Ihrem Posteingang auftaucht, schlagen Sie einfach nach: so schützen Sie sich optimal vor Spam-Betrug!

Hier können Sie das Buch bestellen:

Jetzt bestellen