Vorsicht: Kreditkartenbetrug

bildschirmfoto-2016-10-17-um-09-44-29Die Zahlung per Kreditkarte ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um im Internet einzukaufen. Kartennummer und Prüfziffer genügen oft, um weltweit zu bezahlen. Entsprechend begehrt sind Kreditkartendaten bei den Kriminellen.

Eine aktuelle Spam-Mail zielt derzeit wieder darauf ab, Kreditkarteninformationen zu stehlen.

In der Mail heißt es:

“Unsere Sicherheitssysteme haben Unregelmässigkeiten bezüglichen Ihrer Kreditkarte festgestellt. Wir haben Ihre Kreditkarte sicherheitshalber gesperrt.

Bitte identifizieren Sie sich als rechtmäßiger Inhaber der Kreditkarte mit Ihren bei der Anmeldung angegebenen Daten.

Ihre Kreditkarte wird nach erfolgreicher Überprüfung freigeschaltet.”

Jedem aufmerksamen Leser unserer Spam-Kolumne wird diese Masche bekannt vorkommen. In der E-Mail wird ein Link präsentiert und auf der Internetseite, die sich dahinter verbirgt, soll man seine Daten eingeben, um die Karte wieder “freizuschalten”. Tut man dies, so landen die Informationen zur Kreditkarte jedoch direkt in den Händen der Betrüger, die damit sofort auf Einkaufstour gehen können.

Bitte löschen Sie diese E-Mail. Niemals wird man von der Bank oder vom Anbieter einer Kreditkarte per E-Mail dazu aufgefordert, irgendwelche Daten zu bestätigen.

Diese und andere Methoden der Betrüger beschreiben wir ausführlich in unserem neuen Buch: Tricks der Spam-Mafia.

Um möglichst viele Menschen zu “erreichen”, wurde das Logo von Mastercard und VISA eingebaut, den am weitesten verbreiteten Kreditkarten. Natürlich haben beide Unternehmen nichts mit dieser E-Mail zu tun.

Hier sehen Sie die ganze E-Mail:

spam_kreditkarte

 


 

Tricks der Spam-Mafia


Jede Woche erhalten Sie bei Levato aktuelle Spam-Warnungen im Newsletter und wir berichten über die neuesten Betrugsversuche. Hierzu haben wir nun ein Sachbuch geschrieben!

In dem leicht verständlichen Lehrbuch finden Sie alle Tricks der Spam-Kriminellen. Wir haben dutzende betrügerische E-Mails analysiert und kategorisiert. In 6 Kapiteln stellen wir unterschiedliche Methoden der Betrüger vor, jeweils mit bebilderten Beispielen. In einem siebten Kapitel verraten wir Tipps und Tricks, wie man Spam-Mails erkennt und was man dagegen tun kann. Lernen Sie mit unserer Hilfe die verschiedenen Maschen der Kriminellen kennen und schützen Sie sich!

Sie können das Buch aber auch als Nachschlagewerk für den Notfall benutzen. Sie legen es neben den Computer und wenn eine fragwürdige Mail in Ihrem Posteingang auftaucht, schlagen Sie einfach nach: so schützen Sie sich optimal vor Spam-Betrug!

Hier können Sie das Buch bestellen:







Risikofrei. Versandkostenfrei. Auf Rechnung.
Hier gibt es weitere Informationen!

Bitte AGB & Widerrufsbelehrung zustimmen: