Windows 10 im Sog des Spam

Fast jeder weiß mittlerweile, dass Windows 10 nun kommt.

Fast jeder hat von Windows 10 gehört und weiß, dass es kostenfrei sein soll.

Fast jeder hat mal irgendwo auf seinem Computer eine kleine Einblendung zum Umstieg auf Windows gesehen.

Und immer, wenn etwas zum Alltag gehört, immer wenn man glaubt, man wisse bescheid, alles als bekannt behandelt wird, sehr vertraut wirkt… immer dann wird ein Thema von Kriminellen und von Spam-Mails aufgegriffen. Die alltäglichen Dinge sind es, über die wir weniger bewusst nachdenken, bei denen wir leichtsinnig werden. Weil wir nicht mehr “voll bei der Sache” sind. Es ist “ein alter Hut”.

Das gleiche passiert derzeit mit Windows 10. Der Umstieg, die Registrierung und die kostenfreie Verteilung sind in aller Munde. Und damit ein optimaler Einstieg für einen Betrugsversuch. Es zirkulieren derzeit einige unterschiedliche Spam-Mails. Sie alle haben Windows 10 zum Thema. Und Sie alle versuchen, den Nutzer dazu zu bewegen, eine Datei herunterzuladen.

Die Tricks sind dabei vor allem die beiden folgenden:

1. Kompatibilität

Ein kleiner Test, ein kleines Programm soll herausfinden, ob Ihr Computer fit für Windows 10 ist oder Ihren Computer auf Windows 10 vorbereiten. Dieses Programm kommt im Anhang einer E-Mail. Und als besorgter Nutzer mag man vielleicht denken: “Ja, das will ich mal testen, ob ich mit meinem Computer wirklich Windows 10 nutzen kann.” Das Ergebnis ist natürlich ein anderes. Die Datei ist ein Trojaner oder ein Virus und wird eher dafür sorgen, dass Windows komplett neu installieren müssen. Also: Finger weg von jeglichen Angeboten und Hinweisen und Tests, welche die Nutzung von Windows 10 vorbereiten oder testen wollen. Es gibt ein offizielles von Microsoft zur Verfügung gestelltes Programm, dass zur Vorbereitung genutzt werden kann. Über dieses Programm werden wir im Newsletter in den nächsten Wochen ausführlich berichten.

2. Kostenfrei installieren

Da wir alle wissen, dass es Windows 10 kostenfrei geben wird, ist eine zweite Masche der Kriminellen ganz einfach: Sie behaupten, mit dieser von Ihnen versendeten E-Mail könne man jetzt sofort und direkt Windows 10 erhalten. Denn aktuell wird Windows 10 in Schüben verteilt. Um diese Schübe der Verteilung zu umgehen und schneller an Windows 10 zu gelangen, solle man nun die Datei aus der besagten Mail herunterladen und dadurch Windows 10 jetzt sofort installieren können.

 

Levato hat ein leicht verständliches Sachbuch zum Thema Spam erstellt, in dem Sie alle Tricks der Spam-Kriminellen finden.

“Tricks der Spam-Mafia” hier bestellen:

Hier bestellen